OMG RDKS!

Wer mit einem (seit 2014 für alle Neuwagen in der EU vorgeschriebenen) Reifendruckkontrollsystem (RDKS) unterwegs ist, hat bestimmt festgestellt:

  1. Die Reifen können nicht mehr einfach selbst
    gewechselt werden. 
  2. Der Reifenwechsel dauert länger. 
  3. Die Reifenwechsel sind teurer geworden.

Gut für uns, könnte man denken. Doch auch wir mussten in entsprechende Mess- und Diagnosegeräte investieren und mehr Zeit zur entsprechenden Einstellung aufwenden. Im Namen der Sicherheit sind RDKS natürlich klasse. Haben Sie ein RDKS, wir sind darauf eingestellt, dafür ausgerüstet und bieten auch hier 1a Meisterleistung.

Auch wenn Sie ein RDKS nachrüsten möchten, wenden Sie sich gerne an uns, wir beraten Sie dem Fahrzeugtyp entsprechend.

Quelle: https://www.1aautoservice.de/fuer-autofahrer/reifen-felgenservice/